Was bedeutet Googles großes Update?

Starten Sie online durch!

Was bedeutet Googles großes Update?

Am 21. April rollt Google ein großes Update aus, so viel steht fest. Doch was bedeutet das für Ihre Website? Es gibt jede Menge Gerüchte und wenig konkrete Informationen von Google selbst.

Es geht um die Darstellung am Mobiltelefon!

Soviel ist sicher: Google wird die Fähigkeit der Webseite, auch am Handy ordentlich dargestellt und bedient zu werden stärker mit einbeziehen. Der allgemeine Trend zum Smartphone als Nummer 1 Gerät um Inhalte aus dem Internet zu konsumieren wird in nächster Zeit nicht abreißen. Viele Agenturen und Design-Spezialisten arbeiten schon seit geraumer Zeit nach dem Motto „mobile first“. Das bedeutet am wichtigsten ist, dass die Homepage am Handy gut aussieht. Viele Seiten haben bereits jetzt mehr Besucher, die via Smartphone surfen, als mit Desktop, oder Laptop.

Was passiert genau?

Natürlich gibt es keine genauen Angaben, sondern nur ein paar Informationsfetzen von Google und jedem Menge Interpretationen von SEO Experten, Agenturen und anderen Menschen, die Ihre Meinung loswerden wollen. Sicher ist nur, dass es von Vorteil ist, wenn die Website auch auf dem Handy gut aussieht und gut bedienbar ist. Ein paar Fakten zum Update, die ich aus verschiedenen Quellen für Sie gesammelt habe:

  • Nicht mobil friendly Websites werden in der mobilen Suche schlechter platziert
  • Ob responsive Design, oder extra Subdomain sollte egal sein
  • Die Änderungen der Suchergebnisse auf Android könnten umfangreicher sein als auf iOS
  • Google prüft ab 21. April die mobilen Merkmale bei jedem Crawling
  • Die Mobilfähigkeit sollte auf die Desktop Suche keine Auswirkungen haben

Wie können Sie sich vorbereiten und schützen?

mobile friendlyWas können Sie machen, damit Ihre Seite nicht aus den Google Suchergebnissen verschwindet? Zuerst ist es wichtig zu wissen, ob Google Ihre Website für mobile friendly hält.

Sind Sie mobil fähig?

Testen Sie Ihre Homepage!

Google stellt schon seit längerer Zeit ein Tool zur Verfügung, mit dem sich Seiten auf ihre Mobilfähigkeit prüfen lassen: Mobile Friendl Check

Die Vorgehensweise ist sehr einfach: Sie tippen die Adresse Ihrer Seite ein und schon testet Google sie auf die korrekte Darstellung auf dem Mobiltelefon. Sollten Probleme auftreten, erhalten Sie auch gleich konkrete Anweisungen, wie diese behoben werden können. Natürlich können wir Sie auch gerne bei der Umsetzung dieser Änderungen unterstützen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.

Wichtiger Hinweis: Mit der Eingabe Ihrer Domain prüfen Sie nur die Startseite Ihrer Website. Natürlich wird Google jede einzelne der Unterseiten auch überprüfen. In den meisten Fällen stellt das Design der Homepage aber sicher, dass auch alle Unterseiten mobil gut funktionieren.

Add comment